Coding da Vinci, der Kultur-Hackathon, vernetzt die Kultur- und die Technikwelt miteinander. 2021 kommt Coding da Vinci nach Schleswig-Holstein und zeigt, welche überraschenden Möglichkeiten in offenen Kulturdaten stecken.

Du bist fit in Software-Entwicklung, Grafikanwendungen oder -design, hackst, bist Künstler*in, gestaltest Games, machst Medien oder bist einfach „nur“ an Kultur interessiert und hast Lust mit Gleichgesinnten neue Ideen zu entwickeln? Dann bietet Coding da Vinci Schleswig-Holstein 2021 die Chance, mit Kulturinstitutionen aus deiner Region in Kontakt zu kommen, um neue Zugänge zu unserem digitalen Kulturerbe zu gestalten: mit Apps, Websites, VR/AR-Umsetzungen, interaktiven Installationen, Datenvisualisierungen oder was dir sonst noch einfällt.

Jetzt registrieren

Was passiert wann?


Prepare your Data

17., 20., 25. & 30. November 2020

Kick-Off

24. & 25. April 2021

Wir sehen uns aufgrund der aktuellen Situation digital!

Sprint-Phase

In sieben Wochen zum fertigen Projekt

Preisverleihung

11. Juni 2021

Schleswig-Holsteinischer Landtag

 

 


Kick-Off


Der Kick-Off von Coding da Vinci Schleswig-Holstein 2021 findet am 24./25. April als Online-Veranstaltung statt. Die zentralen Elemente werden live im Offenen Kanal SH gestreamt.

Jetzt anmelden!

Das Kick-Off-Programm

Tag 1: Samstag, 24. April
10:00Begrüßung durch die Veranstalter
10:30Get to know
11:30Daten: One-Minute-Madness
13:00Mittagspause
13:30Datenvorstellungen
15:30Kaffeepause
16:15Ideen-Pitches
17:15Zusammenfinden der Teams und Projektstart
18:00Abschluss, anschl. offener Abend
Angemeldete Teilnehmer*innen und datengebende Institutionen erhalten vor Beginn der Veranstaltung alle Informationen sowie Links zu den Räumen per E-Mail.
Tag 2: Sonntag, 25. April
10:00Begrüßung
10:15Projektarbeit und Austausch mit Datengebern
11:30

2 parallele Input-Sessions (optional):

a) Open Data in Kultureinrichtungen
b) CdV-Stipendien-Projekt "Majorelle Mystery": Spieleprogrammierung mit Godot

12:30Mittagspause
13:15Calls for Participation
13:45

2 parallele Input-Sessions (optional):

a) Einführung in Git
b) CdV-Stipendien-Projekt "How to: Spiele zur Kunst": Spieleprogrammierung mit JS

14:45Projektarbeit
15:00

Input-Session (optional):

Vorstellung DHVLab

16:45Updates der Projektteams
17:45Verabschiedung und Start der Sprint-Phase

 

Infos für Teilnehmende

Kulturinstitutionen aus deiner Region stellten für Coding da Vinci Schleswig-Holstein 2021 Daten und Inhalte unter einer offenen Lizenz zur Verfügung. Die Datensätze sind ab Anfang April im Coding da Vinci-Datenportal zugänglich.

Wer an Coding da Vinci Schleswig-Holstein 2021 teilnehmen möchte, sollte bereit sein:

  • offene Kulturdaten zu verwenden, darunter mindestens ein Datenset von Coding da Vinci
  • sein/ihr Projekt bei der Preisverleihung am 11. Juni 2021 im Schleswig-Holsteinischen Landtag vorzustellen
  • sein/ihr Projekt unter einer freien Lizenz (z.B. Open Source oder Open Definition) zu veröffentlichen.

Fragen und Anregungen? Melde dich unter cdv [at] shlb.landsh.de bei uns oder bleibe über @CdVSH21 auf dem Laufenden.

Sei dabei

Infos für Kulturinstitutionen

Coding da Vinci bietet für ambitionierte Museen, Bibliotheken, Archive und wissenschaftliche Sammlungen eine einzigartige Gelegenheit, im Dialog mit jungen und jung gebliebenen Kulturbegeisterten die eigenen digitalen Bestände aus einer ganz anderen und mitunter sehr überraschenden Perspektive zu betrachten. Die Zusammenarbeit mit den enthusiastischen und technikaffinen Teilnehmer*innen macht es möglich, aktuelle Fragen an vertraute Objekte zu stellen, neue Zielgruppen und Interessierte kennenzulernen und natürlich Förder*innen für das digitale kulturelle Erbe zu gewinnen. Stellen auch Sie Ihre digitalen Bestände für Coding da Vinci Schleswig-Holstein unter offenen Lizenzen zu Verfügung.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit unter cdv [at] shlb.landsh.de bei uns melden.

Gefördert im Programm


Unterstützt durch