Coding da Vinci, der Kultur-Hackathon, vernetzt die Kultur- und die Technikwelt miteinander. Anfang 2022 kommt Coding da Vinci nach Sachsen, Polen und in die Tschechische Republik und zeigt einmal mehr, welche überraschenden Möglichkeiten in offenen Kulturdaten stecken.

Du bist fit in Software-Entwicklung, Grafikanwendungen oder -design, hackst, bist Künstler*in, gestaltest Games, machst in Medien oder bist einfach „nur“ an Kultur interessiert und hast Lust mit Gleichgesinnten neue Ideen zu entwickeln? Dann bietet Coding da Vinci Ost³ 2022 die Chance, mit Kulturinstitutionen aus deiner Region in Kontakt zu kommen, um neue Zugänge zu unserem digitalen Kulturerbe zu gestalten: mit Apps, Websites, VR/AR-Umsetzungen, interaktiven Installationen, Datenvisualisierungen oder was dir sonst noch einfällt.

Du möchtest die digitalen Bestände deiner Kulturinstitution aus neuen überraschenden Blickwinkeln entdecken? Dann bietet Coding da Vinci die Möglichkeit über die Bereitstellung von Daten unter einer offenen Lizenz mit kulturbegeisterten und technikaffinen Teilnehmer*innen in Kontakt zu treten.

Wie läuft der Hackathon ab?

Auf der Kick-Off-Veranstaltung am 12. und 13. Februar 2022 stellen die Kulturinstitutionen ihre Datensets vor und die Teilnehmer*innen lernen sich kennen. In einem kurzen Ideen-Pitch hast Du die Möglichkeit Deine Projektidee vorzustellen und weitere Teilnehmer*innen dafür zu begeistern. Findet Euch als Team zusammen und tauscht Euch über Interessen, Fähigkeiten und Ideen für die Weiterentwicklung des Projekts aus.

In der anschließenden siebenwöchigen Sprint-Phase vom 14. Februar bis 2. April 2022 erarbeitest du mit deinem Team aus eurer Idee einen Prototypen. Inspiration und Unterstützung erhaltet ihr bei mehreren Meetups, die während der Sprint-Phase stattfinden.

Auf der Preisverleihung am 2. April 2022 stellt ihr Euer Projekt vor einer Expert*innen-Jury vor und habt so die Möglichkeit, außergewöhnliche Sachpreise in verschiedenen Kategorien zu gewinnen.

Sei dabei und werde ein Teil von Coding da Vinci Ost³ 2022!

Was passiert wann?


Prepare your Data

29.9. SLUB Dresden (DE)
5.10. Online (CZ + DE)
7.10. Online (PL + DE)

Kick-Off

12./13. Februar 2022

Sprint-Phase

14. Februar - 01. April 2022

Preisverleihung

02. April 2022


Infos für Kulturinstitutionen


Info-Veranstaltungen


Bei den Info-Veranstaltungen erfahren Interessierte aus Kulturinstitutionen wie und welcher Form sie ihre Daten optimal für den Hackathon zur Verfügung stellen. Am 29.9. in der SLUB Dresden (Präsenzveranstaltung in deutscher Sprache), am 5.10. (Online-Veranstaltung in deutscher und tschechischer Sprache) und am 7.10. (Online-Veranstaltung in deutscher und polnischer Sprache) informieren Referent*innen über gängige Lizenzierungsmöglichkeiten, Datenformate und Übermittlungswege. Zusätzlich gibt es für Kurzentschlossene noch grundlegende Informationen zu Coding da Vinci, der Idee dahinter und den bisher gemachten Erfahrungen. 

Bei Interesse melden Sie sich bis zum 21.9. für die Präsenzveranstaltung in der SLUB Dresden am 29.9. oder bis zum 30.9. für die beiden inhaltsgleichen Online-Veranstaltungen hier an!

Coding da Vinci bietet für ambitionierte Museen, Bibliotheken, Archive und wissenschaftliche Sammlungen eine einzigartige Gelegenheit, im Dialog mit jungen und jung gebliebenen Kulturbegeisterten die eigenen digitalen Bestände aus einer ganz anderen und mitunter sehr überraschenden Perspektive zu betrachten. Die Zusammenarbeit mit den enthusiastischen und technikaffinen Teilnehmer*innen macht es möglich, aktuelle Fragen an vertraute Objekte zu stellen, neue Zielgruppen und Interessierte kennenzulernen und natürlich Förder*innen für das digitale kulturelle Erbe zu gewinnen. Stellen auch Sie Ihre digitalen Bestände für Coding da Vinci Ost³ 2022 unter offenen Lizenzen zu Verfügung.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit unter anne.liebscher [at] slub-dresden.de (hier) bei uns melden.

Informacje dla polskich instytucji kultury | Informace pro české kulturní instituce


Kulturní hackaton Coding da Vinci začátkem roku 2022 dorazí do příhraničního trojúhelníku Německa, Polska a České republiky! Rádi bychom vás pozvali, abyste se projektu zúčastnili s digitalizovanými kulturními daty z vaší instituce.

Soutěži v programování se v posledních letech dostalo velké pozornosti kulturních institucí v Německu. Celkem přibližně 2 000 účastníků s více než 400 datovými soubory z téměř 300 muzeí, archivů, knihoven a památníků vyvinulo 160 nových poutavých aplikací a webových projektů.

Těšíme se na všechny kulturní instituce, které mají zájem zúčastnit se projektu Coding da Vinci Ost³ 2022 s otevřenými daty a bezplatným obsahem a které chtějí objevit možnosti svých digitalizovaných dat a metadat. Rádi vám pomůžeme při výběru vhodných dat a jejich přípravě na kulturní hackaton.

Více se o hackatonu dozvíte v informační brožuře.

Informační setkání - 5.10.2021

Abychom vám mohli blíže představit kulturní hackton Coding da Vinci, rádi bychom vás pozvali na informační online setkání: 5. října v 10:00 (pro německé a české instituce)Dostanete příležitost seznámit se s dalšími účastníky, zeptat se na všechny dotazy týkající se projektu a zjistit, jaký druh dat můžete použít k účasti na projektu.

Pokud máte zájem, zaregistrujte se prosím na některou z informačních setkání do 30. 09. 2021 pomocí registračního formuláře. Poté od nás obdržíte potvrzení o registraci a další informace o schůzce.

Těšíme se na vaši přihlášku!

Coding da Vinci – Hackathon kulturowy odbędzie się na początku 2022 roku łącząc trzy państwa: Niemcy-Polskę-Czechy! Serdecznie zapraszamy Państwa instytucję do udziału w wydarzeniu ze swoim zestawem cyfrowych dóbr kultury.

Hackathon (konkurs programistyczny) Coding da Vinci spotkał się w ostatnich latach z dużym zainteresowaniem wśród instytucji kultury i pamięci w Niemczech. W sumie około 2000 uczestników opracowało już 160 ekscytujących nowych aplikacji i usług internetowych opartych na ponad 400 zestawach danych z prawie 300 muzeów, archiwów, bibliotek i miejsc pamięci. 

Jak tam piszemy, cieszymy się każdej instytucji kultury, która chciałaby wziąć udział w Coding da Vinci Ost³ 2022 ze swoimi otwartymi danymi i darmowymi treściami oraz, która chce odkryć nowe możliwości w swoich cyfrowych kopiach i metadanych. Chętnie wesprzemy Państwa w doborze odpowiednich danych i przygotowaniu ich do hackathonu kulturowego.

Więcej informacji na temat hackathonu znajdziesz w broszurze informacyjnej.

Wydarzenia informacyjne w dniu 7.10.2021

Aby zapoznać Państwa z Hackathonem Kulturowym Coding da Vinci, zapraszamy na wydarzenie informacyjne w dniu 7.10.2021 (online, dla instytucji niemieckich i polskich). Tam możecie nawiązać kontakt z innymi zainteresowanymi stronami, zadać pytania dotyczące projektu i dowiedzieć się, jakiego rodzaju dane możecie wykorzystać do udziału w Coding da Vinci.

Jeśli jesteście Państwo zainteresowani, zarejestrujcie się do 30.09.2021 poprzez formularz rejestracyjny na jedno z wydarzeń informacyjnych. Wraz z potwierdzeniem rejestracji otrzymacie dalsze informacje o wydarzeniu.

Czekamy na Was!

Infos für Teilnehmende


Kulturinstitutionen aus Sachsen, Polen und aus der Tschechischen Republik stellen für Coding da Vinci Ost³ 2022 Daten und Inhalte unter einer offenen Lizenz zur Verfügung. Die Datensets werden voraussichtlich ab dem 21. Januar 2022 im Coding da Vinci-Datenportal zugänglich sein.

Wenn ihr an Coding da Vinci Ost³ 2022 teilnehmen möchtet, solltet ihr:

  • offene Kulturdaten verwenden, darunter mindestens ein Datenset von Coding da Vinci
  • euer Projekt auf dem Hackdash registrieren
  • euer Projekt bei der Preisverleihung am Samstag, den 02. April 2022 vorstellen
  • euer Projekt unter einer freien Lizenz (z.B. Open Source oder Open Definition) veröffentlichen.

Fragen und Anregungen? Melde dich anne.liebscher [at] slub-dresden.de (per E-Mail).

gefördert im Programm