Belege des Fränkischen Wörterbuchs

Bayerische Akademie der Wissenschaften
Fränkisches Wörterbuch, Bayerische Akademie der Wissenschaften
Veranstaltung
Objekttyp
  • Text
    • Wörterbuch
    • Verzeichnis

Im Verlauf von 90 Jahren (1913 – 2001) beteiligten sich tausende ehrenamtliche Mitarbeiter und trugen den Wortschatz aus den bayerischen Bezirken Ober-, Mittel- und Unterfranken zusammen. Die Sammlung besteht aus hunderttausenden handschriftlich ausgefüllten Fragebögen und mehr als einer Million Karteikarten. Diese Sammlung stellt ein einzigartiges immaterielles Kulturgut dar, bildet sie doch das gesprochene Wort des 20. Jahrhunderts auf den Dörfern und in den Städten einer sprachlichen Großlandschaft ab. Für keine andere Region im deutschen Sprachraum ist eine derart umfangreiche thematisch breit- und langfristig angelegte Sammlung vorhanden.

Derzeit werden die Belegsammlungen der Fragebögen, die zwischen 1960 und 2001 versendet wurden, in einer Volltextdatenbank erfasst. Diese Datenbank ist die Grundlage des kontinuierlich anwachsenden Online-Wörterbuchs, das bereits jetzt, während der Datenerfassung und -aufbereitung, öffentlich zugänglich ist. Derzeit enthält die Datenbank ca. 950.000 Datensätze.

Datenset-Typ
Einzelnes Datenset
Thema
Gesellschaft und Alltagsleben
Sprache und Literatur
Schlagworte
Franken
gelebte Sprache
gesprochenes Wort
Umgangssprache
Wörterbuch
Mediendateien
Gesamtgröße der Mediendateien:‏‏‎ ‎
142,50
MB
Dateitypen
txt
Lizenz
Namensnennung
Fränkisches Wörterbuch, Bayerische Akademie der Wissenschaften
Metadaten
Enthält das Datenset Georeferenzen?
Nein
Links
Zugriffsmodus
Speicherabzug zum Download (z.B. auf dem Coding da Vinci-Server)
Mit diesem Datensatz erstellte Projekte