Verbrecherlisten aus dem 19. Jahrhundert

Verein für Computergenealogie
Objekttypen
  • Text
    • Quelle
    • Verzeichnis

Wer trieb im 19. Jahrhundert in Norddeutschland sein Unwesen? Was wurde damals als Verbrechen gesehen und wie sahen die Strafen aus? In regelmäßig herausgegebenen Werken wurde berichtet, wer polizeilich gesucht wurde bzw. verurteilt worden war - sozusagen der Vorläufer heutiger Fahndungsdatenbanken.

Man erfährt aus den Quellen viel über eine Gruppe von Menschen, die sonst eher im Dunkeln bleiben. Interessant ist z.B. die hohe Mobilität, so dass zu erwarten ist, dass Personen an verschiedenen Orten mit Delikten auffallen.

Die strukturiert erfassten Daten ermöglichen eine gute Verarbeitung der Quellen. Bei Bedarf kann für das Verzeichniss der ... im Herzogthum Holstein in Verhaft gewesenen Verbrecher auf die Scans in der Universitätsbibliothek Kiel zurückgegriffen werden, die noch weitere Informationen (z.B. zum Aussehen der Personen) enthalten.

Datenset-Typ
Datenportal (mehrere Datensets von einer Institution)
Thema
Geschichte und Geografie
Gesellschaft und Alltagsleben
Recht und Justiz
Schlagworte
19. Jahrhundert
Kriminalität
Verbrecher
Coding da Vinci Schleswig-Holstein 2021
Mediendateien
3 Mediendateien.‏‏‎‏‏‎‎‎⠀
Gesamtgröße der Mediendateien:‏‏‎ ‎
11,00
MB
Dateitypen
txt
Verein für Computergenealogie
Metadaten
Enthält das Datenset Georeferenzen?
Nein
Links
Mit diesem Datensatz erstellte Projekte