Spielhaus Schloss Evenburg Digital

Digitale Zeichnung des ehemaligen Spielhauses des Schlosses Evenburg als »SpielhausDigital«
dorisahlgrimm.de
Projekttyp
visualization

»SpielhausDigital« entwickelte aus Datenset des ehemaligen Spielhauses von Schloss Evenburg ein »digitales Haus-Modell« mit Hilfe von raum- und bildgebender Software. 

Diese Zeichnungen werden nach Präsentation im Rahmen des Kulturhackathons Coding-Da-Vinci Niedersachsen Grundlage für weitere Überlegungen, das Haus kooperativ mit anderen Projekten zu vernetzen. 

Im Park von Schloss Evenburg hat der Schlossherr Carl Georg von Wedel 1897 ein Spielhaus für seine Enkelkinder bauen lassen. Der Schlossherr hat das Schloss sehr konsequent im neugotischen Stil gestalten lassen. Der Park entsprach dem Ideal der Englischen Landschaftsarchitektur. 

Das Spielhaus war sehr liebevoll gestaltet und für fast 100 Jahre ein prägendes Element der Parkarchitektur. In den Jahren nach dem 2. Weltkrieg war das Spielhaus sogar bewohnt. In den Folgejahren verwilderte der Park und wurde zu einem phantastischen Spielort für Generationen von Nachbarskindern. 1987 war die Bausubstanz so schlecht, dass der Abriss erfolgte. In den letzten zwei Jahrzehnten sind der Park und das Schloss sehr schön restauriert worden.

Idee+Umsetzung: 
Arianna Ahlgrimm, Düsseldorf 

eventuelle unity-Entwicklungen: 
Christian Asche, Hannover

Datengeber*innen: 
Schloss Evenburg, Leer in Ostfriesland 

Vielen Dank an die freundliche Unterstützung in Text-Lektorat und Motivation von Frau Birgit Zimmermann und Weiteren 

https://www.youtube.com/watch?v=oSoqv0FTaTs&feature=emb_titlehttps://codingdavinci.de/de/daten/spielhaus-schloss-evenburg.
 

Links
Lizenz der eigens erstellten Mediendateien
dorisahlgrimm.de
Team

Arianna Ahlgrimm

E-Mail-Adresse
doris.ahlgrimm [at] googlemail.com

Christian Asche

E-Mail-Adresse
christian_asche [at] web.de
Datensets / Datasets