Spielhaus Schloss Evenburg

Schloss Evenburg
Veranstaltung
Objekttyp
  • Bild
    • Foto eines 3D Sammlungsobjektes

Im Park von Schloss Evenburg hat der Schlossherr Carl Georg von Wedel 1897 ein Spielhaus für seine Enkelkinder bauen lassen. Der Schlossherr hat das Schloss sehr konsequent im neugotischen Stil gestalten lassen. Der Park entsprach dem Ideal der Englischen Landschaftsarchitektur. Das Spielhaus war ebenfalls sehr liebevoll gestaltet und für fast 100 Jahre ein prägendes Element der Parkarchitektur. In den Jahren nach dem 2. Weltkrieg hat man das Spielhaus sogar bewohnt. In den Folgejahren verwilderte der Park und wurde zu einem phantastischen Spielort für Generationen von Nachbarskindern. 1987 war die Bausubstanz so schlecht, dass der Abriss erfolgte. In den letzten zwei Jahrzehnten sind der Park und das Schloss sehr schön restauriert worden. Eine „Wiederherstellung“ des Spielhauses ist ein oft geäußerter Wunsch. Das Datenset besteht aus Fotos von historischen Postkarten und der Familie sowie aktuellen Fotos vom Standort im Park und einem Aufmaß des Gebäudes.

Datenpräsentation beim Kick-Off von CdV Niedersachsen 2020

Datenset-Typ
Einzelnes Datenset
Thema
Bildung und Erziehung
Geschichte und Geografie
Gesellschaft und Alltagsleben
Kunst und Kultur
Mediendateien
26 Mediendateien.‏‏‎‏‏‎‎‎⠀
Gesamtgröße der Mediendateien:‏‏‎ ‎
190,00
MB
 (die 5 Objekte repräsentieren)
Dateitypen
jpg
png
tiff
Lizenz
Crediting isn’t required, but is appreciated.
Metadaten
Enthält das Datenset Georeferenzen?
Nein
Links
Zugriffsmodus
Speicherabzug zum Download (z.B. auf dem Coding da Vinci-Server)