Global Postmaster

Spiel zur Vermittlung geographischen Wissens - Städte müssen Ländern, Länder ihren Positionen auf der Weltkarte zugeordnet werden

Global Postmaster ist ein Spiel, das geographisches Wissen vermitteln möchte. Es nutzt dazu den Datensatz der internationalen Postbeutel aus dem Bestand der Museumsstiftung Post und Telekommunikation. Der/die Spieler\*in muss Briefe in den richtigen Postbeutel sortieren. Der Brief trägt nur einen Städtenamen, die Länderangabe wurde leider vom Absender vergessen. Nun ist es am Spielenden, die Stadt dem richtigen Land zuzuordnen.

In einem weiteren Modus muss das Land auf der Weltkarte gefunden werden. Im Galerie-Modus kann der/die Spieler\*in alle Postbeutel durchblättern und sich Informationen zu den entsprechenden Ländern ansehen.

Die bunten und interessant bedruckten Postbeutel haben uns zu dem Spiel inspiriert. Wir hoffen, dass die Beutel neugierig auf die Länder machen, aus denen sie kommen, und dass die Spieler\*innen nebenbei vielleicht etwas über das internationale Postwesen erfahren - zu diesem Thema sind auch weitere Spielmodi in Überlegung.

Das Spiel wurde mit der Unity Game Engine umgesetzt, weil diese eine Vielzahl an Möglichkeiten bietet, es auf verschiedenen Systemen zu spielen.

Links
Team

Michael Lauenstein

E-Mail-Adresse
michael.david.lauenstein [at] gmail.com

Sabrina Kreiner

Alberth Sianturi

Luisa Stiller

Ignatia Nilu

Datensets / Datasets