Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie die Website https://codingdavinci.de/ einem/r Freund*in oder Kolleg*in weiterempfehlen würden?
Unwahrscheinlich
Wahrscheinlich
[x]

GarGOyle

Helft dem kleinen Dämonen Samy ins Münster zu kommen und lernt dabei mehr über das Freiburger Münster, seine Wasserspeier und die Stadt Freiburg!
Regina Rullmann
Projekttyp
game
mobile app
storytelling

Chloe Zhao & Julia Göke

Wusstet Ihr, dass das Freiburger Münster schon über 900 Jahre alt ist? Oder dass der Glockenstuhl des Münsters theoretisch mehr als 40 Elefanten tragen könnte? Und dass man, um zum Glockenstuhl zu kommen, 153 Stufen erklimmen muss? Nein? Dann ist es höchste Zeit, sich das mobil game „GarGOyle“ runterzuladen und sich mit dem kleinen Dämon Samy auf ein spannendes Abenteuer zu begeben!

Samy lebt eigentlich in der Hölle, doch das Freiburger Münster wirkt eine magische Anziehung auf ihn aus. Da er jedoch ein Dämon ist, lassen die 91 Wasserspeier ihn nicht vorbei – zumindest bis er eines Tages auf den Wasserspeier mit Kapuzenmantel und Krug trifft, der Samy seine Hilfe anbietet. Wenn er die fünf Wasserspeier besiegt, die jeweils eine der sieben Todsünden verkörpert, dann hilft er dem Dämon. Im Stil von Space Invaders muss Samy nun in fünf Leveln diese Wasserspeier bekämpfen und als sei das nicht anstrengend genug, muss er dabei auch noch herunterfallenden Trümmerteilen ausweichen.
Zum Glück sind zwischen den Trümmerteilen aber auch weitere Leben und kleine Münzen zu finden. Sammelt Samy eine bestimmte Anzahl von Münzen oder schaltet ein Achievement frei, dann bekommt man einen spannenden Fakt über das Freiburger Münster oder die Stadt Freiburg. 

Das Spiel wurde mit der Engine Unity programmiert und soll zunächst für Android Systeme zugänglich gemacht werden. Die verwendete Musik wurde von Samuel Scheer eigens für das Spiel komponiert. Da sich das Spiel hauptsächlich an Kinder orientiert, soll es mit einem Spiel- und Kinderreiseführer für das Freiburger Münster von unserer Illustratorin Regina Rullman auch jenseits des Bildschirms zugänglich gemacht werden.
Um das Spiel möglichst inklusive zu halten, wurde auf die Verwendung möglichst einfacher Sprache und Lesehilfen geachtet. Dadurch soll es nicht nur Frühlesern zugänglich gemacht werden, sondern auch Personen mit DaF/DaZ Hintergrund und Menschen mit Leseschwächen.

Links
Lizenz des Quellcodes (falls vorhanden)
MIT license
Lizenz der eigens erstellten Mediendateien
Team

Chloe Zhao

E-Mail-Adresse
yuemeng.zhao.955 [at] my.csun.edu

Frederic Raible

E-Mail-Adresse
frederic.raible [at] gmx.de

Frieder Wallner

E-Mail-Adresse
frieder.wallner [at] web.de

Julia Göke

E-Mail-Adresse
julia.goeke.singen [at] googlemail.com

Regina Rullmann

E-Mail-Adresse
hallo [at] buntbuero.de

Samuel Scheer

E-Mail-Adresse
Samuel.j.scheer [at] gmail.com
Datensets / Datasets