Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie die Website https://codingdavinci.de/ einem/r Freund*in oder Kolleg*in weiterempfehlen würden?
Unwahrscheinlich
Wahrscheinlich
[x]

Capture the Wild - a spectacular video journey

Ein Abenteuer in einer Low-Poly-Welt auf der Suche nach wilden Tieren, um sie zu "fangen" und so Teile der Original-Videoinhalte freizuschalten.
Carlotta Reinders, Icaro Orengo, Philipp Wandel
Projekttyp
game

Ziel des Projekts ist es, die abenteuerliche Reise in das heutige Tansania von Fritz und Berta Kiehn aus den Jahren 1960 bis 1965 zu beleuchten und uns ein intimes Erlebnis eines pionierhaften Abenteuers zu vermitteln, das in mehreren mittellangen Filmen dokumentiert wird. Einzigartige Artefakte, die eine wilde und unberührte Art und Weise offenbaren, die das Ehepaar Kiehn in der Lage war zu inszenieren, indem es die ganze natürliche Schönheit der Landschaften und die unglaubliche Fauna, die sie bevölkert, einfing und hervorhob.

Wir beschlossen, die Landschaft auf moderne Weise neu zu interpretieren und eine Darstellung  der damaligen Umgebung zu schaffen, die  wichtige Merkmale aufgreift. Eine stilistische Low-Poly-Interpretation, die funktional und ansprechend für die heutigen Gamer ist, aber auch das Videomaterial aufwertet. Eine 3D-Welt, die von wilden Tieren bevölkert wird und in der sich der Spieler mit dem ikonischen Jeep auf der Suche nach den Tieren, die sie bevölkern, frei bewegen kann. Die einheimische Fauna wurde entsprechend den Originalaufnahmen positioniert, damit die Spieler die virtuelle Welt mit den Videoaufnahmen abgleichen können. 

Sobald die Tiere gefunden sind, können die Spieler sie "einfangen", indem sie die auf dem Jeep positionierte Kamera steuern und Videoinhalte zu ihnen freischalten, indem sie sie fotografieren.

Die digitalen Entdecker können dann die sorgfältig getrennten und vertonten Videoinhalte genießen und den Abenteuer- und Entdeckergeist der Dokumentarfilmpioniere nachempfinden. 

Um den Gameflow fesselnd zu gestalten, müssen sich die Spieler mit den Schwierigkeiten auseinandersetzen, mit denen die Entdecker damals konfrontiert waren. Zuerst müssen sie die Tiere finden, dann müssen die Spieler sie aufnehmen und sie durch das Sammeln von Tier-Plaketten und das Freischalten von Videoinhalten einfangen. Es ist jedoch wichtig, mit den Benzinressourcen sorgsam umzugehen, da die Spieler sonst neu beginnen müssen.

Links
Lizenz des Quellcodes (falls vorhanden)
MIT license
Lizenz der eigens erstellten Mediendateien
Team

Carlotta Reinders

E-Mail-Adresse
carlotta.reinders [at] hs-furtwangen.de

Icaro Orengo

E-Mail-Adresse
icaro.orengo [at] hs-furtwangen.de

Philipp Wandel

E-Mail-Adresse
philipp.wandel [at] hs-furtwangen.de
Datensets / Datasets