Das Spannende an Coding da Vinci ist was sich aus der spontanen Zusammenarbeit der kreativ-technikaffinen Community mit den Datengeber*innen ergibt – der frische, der andere Blick der Teilnehmenden auf Ihre Daten. Die Coder*innen, Designer*innen und Kreativen bringen in aller Regel ihre eigenen, interessanten und überraschenden Ideen in den Hackathon ein. Es spricht zwar nichts dagegen, dass auch die datengebenden Kulturinstitutionen ihre Ideen formulieren, eine Umsetzung dieser Idee kann aber weder verlangt noch garantiert werden.