Nein. Die teilnehmenden Hacker*innen, Coder*innen, Designer*innen etc. entwickeln ihre Projekte ehrenamtlich und in ihrer Freizeit. Darum ist es für datengebende Institutionen bei Coding da Vinci auch nicht möglich, Anwendungen ausschließlich nach ihren Wünschen in Auftrag zu geben.
Eine (bezahlte) Zusammenarbeit zwischen Teilnehmenden und Institutionen nach dem Hackathon ist selbstverständlich möglich.

Kategorie