Viele Kulturinstitutionen stellen eigens für Coding da Vinci erstmalig Teile ihrer digitalisierten Bestände offen zur Verfügung. Beschreibungen dieser Datensets und Links zu allen Mediendateien und Metadaten findest du in unserem Datenportal. Alle Projekte, die bei Coding da Vinci entstehen müssen mindestens ein Datenset verwenden, das für den jeweiligen Regionalhackathon zur Verfügung gestellt wurde. Ist diese Bedingung erfüllt, können zusätzlich natürlich beliebig viele weitere Datensets zum Einsatz kommen – seien es ältere Coding da Vinci-Daten oder offene Daten aus anderen Quellen.