Ostberliner Fotoarchiv (1962-1975)

Berlinische Galerie
Gisela Dutschmann, Berlinische Galerie
Veranstaltung
Objekttyp
  • Bild
    • Scan eines Fotos

Das Fotoarchiv der ehemaligen Ostberliner Magistratsverwaltung für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr besteht aus Schwarzweiß-Kontaktfotografien von Originalnegativen. Nach Bezirken, Bauaufgaben und Themen gegliedert, wurde hier die Baugeschichte Ostberlins festgehalten. Der Bestand gilt heute als umfassendstes Dokument der dortigen Architektur- und Stadtentwicklung.

Für Coding da Vinci hat die Berlinische Galerie einen Teil von 200 Archivumschlägen und Karteikarten aus dem umfangreichen Gesamtbestand des Ostberliner Fotoarchivs ausgewählt. Es handelt sich hierbei um Aufnahmen von Bauprojekten am Alexanderplatz, entlang der Karl-Marx-Allee, Unter den Linden und auf der Fischerinsel aus der Zeit von Oktober 1962 bis Juni 1975.

Datenset-Typ
Einzelnes Datenset
Thema
Geschichte und Geografie
Gesellschaft und Alltagsleben
Transport und Verkehr
Wirtschaft und Finanzwesen
Schlagworte
20. Jahrhundert
Berlin
Großstadt
Stadtentwicklung
Stadtplanung
Foto
Mediendateien
Dateitypen
jpg
Lizenz
Namensnennung
Gisela Dutschmann, Berlinische Galerie
Metadaten
Enthält das Datenset Georeferenzen?
Nein
Links
Zugriffsmodus
Speicherabzug zum Download (z.B. auf dem Coding da Vinci-Server)
Andere Platform (z.B. Wikimedia Commons, Flickr o.ä.)
Mit diesem Datensatz erstellte Projekte