Sammlung Theodor Bienert

Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Kupferstich-Kabinett, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Veranstaltung
Objekttyp
  • Bild
    • Foto eines 3D Sammlungsobjektes
    • Scan eines Fotos
    • Druckgrafik
    • Zeichnung
    • Karte

Die umfangreiche Sammlung Theodor Bienert dokumentiert mit über 12.000 Objekten in 100 Mappen die Bauwerke, Orte und Landschaften der sächsischen Topographie vom ausgehenden 16. bis zum frühen 20. Jahrhundert. Zu den Blättern in unterschiedlichen Zeichen-, Druck- und Reproduktionstechniken zählen sowohl Meisterwerke von Adrian Zingg, Ludwig Richter und Johann Christian Klengel als auch Kuriositäten wie Guckkastenbilder und Massenmedien wie Postkarten und Stadtpläne.

Die Werke wurden im Zuge des Inventarisierungs- und Provenienzforschungsprojektes Daphne der SKD im Kupferstich-Kabinett erfasst. Diese Erfassung in einer Datenbank ermöglicht eine übergreifende Erschließung der topographisch geordneten Sammlung als Quelle für Architektur- und Heimatgeschichte, Landschaftsentwicklung, Technikgeschichte und Volkskunde.

Datenset-Typ
Einzelnes Datenset
Thema
Geschichte und Geografie
Gesellschaft und Alltagsleben
Natur und Naturkunde
Schlagworte
Architektur
Landkarten
Natur
Sachsen
Technikgeschichte
Völkerkunde
Mediendateien
Dateitypen
jpg
Namensnennung
Kupferstich-Kabinett, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Metadaten
Enthält das Datenset Georeferenzen?
Nein
Links
Zugriffsmodus
Speicherabzug zum Download (z.B. auf dem Coding da Vinci-Server)
Mit diesem Datensatz erstellte Projekte