Archäologie: Die Anfänge Hamburgs

Archäologisches Museum Hamburg Stadtmuseum Harburg|Helms-Museum
Archäologisches Museum Hamburg Stadtmuseum Harburg|Helms-Museum
Veranstaltung
Objekttyp
  • Bild
    • Foto eines 3D Sammlungsobjektes

Das Archäologische Museum Hamburg zeigte von Oktober 2014 bis April 2015 mit großem Erfolg die Sonderausstellung „Mythos Hammaburg – Archäologische Entdeckungen zu den Anfängen Hamburgs“. Die digitalen Daten der drei großen Ausstellungsbereiche „ Hammaburg und die Anfänge Hamburgs “, „ Hammaburg und Ansgar “ und „ Die archäologischen Funde aus Ham(ma)burg “ der Ausstellung sowie die Daten der archäologischen Dauerausstellung „Abenteuer Archäologie: Entdecken. Erleben. Verstehen“ stellt das Museum für Coding da Vinci Nord bereit. Insgesamt handelt es sich um 300 Datensätze mit hochauflösenden Bildern sowie Geodaten und Metadaten (Deutsch/Englisch).

Die Datensätze decken mit die wichtigsten Komplexe der archäologischen Funde der Metropolregion Hamburg ab. Hierbei handelt es sich um die relevanten Daten zu den Funden, welche in einem Zeitraum von 40.000 vor Christus bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts in den Boden gekommen sind. Sie stehen repräsentativ für die Entwicklung unserer Region und bieten einen wichtigen Einblick in die Kultur, die sich hier entwickelt hat.

Datenset-Typ
Einzelnes Datenset
Thema
Geschichte und Geografie
Kunst und Kultur
Schlagworte
Archäologie
Geodaten
Hamburg
Hammaburg
Mediendateien
152 Mediendateien.‏‏‎‏‏‎‎‎⠀
Gesamtgröße der Mediendateien:‏‏‎ ‎
576,00
MB
Dateitypen
jpg
Lizenz
Crediting isn’t required, but is appreciated.
Metadaten
Enthält das Datenset Georeferenzen?
Nein
Links
Zugriffsmodus
Speicherabzug zum Download (z.B. auf dem Coding da Vinci-Server)
Mit diesem Datensatz erstellte Projekte