Projekte



Im Rahmen von Coding da Vinci haben die Teilnehmer/innen in Zusammenarbeit mit den Kulturinstitutionen Projekte entwickelt und diese bei der Preisverleihung vorgestellt. Alle Informationen zu den Projekten haben wir hier gelistet.

Visualisierung jüdischen Lebens

Das Projekt “Visualisierung jüdischen Lebens” erstellte eine Website, welche die soziale Struktur der jüdischen Bevölkerung Berlins und die Veränderungen derselben durch die Deportationen visualisiert. So werden die Ausmaße hinter den Zahlen der Transportlisten anschaulicher und verständlicher.

Dabei wurden die Daten und Informationen des jüdischen Adressbuches von 1931 (ZLB), der Minderheitencensus von 1939, Teile der Karteikarten der Reichsvereinigung der Juden (ITS) und das Gedenkbuch vom Bundesarchiv miteinander kombiniert und statistisch ausgewertet sowie einige Aspekte davon auf einer Berlin Karte visualisiert.

Über 100 000 Einträge wurden bearbeitet und teils interaktiv aufbereitet.

Zu finden auf:

Datengrundlage:

Einträge des Jüdischen Adressbuchs für Groß-Berlin von 1931 (ZLB)

Schülerkartei der Reichsvereinigung der Juden (ITS)

Gedenkbuch des Bundesarchivs

Minderheitencensus von 1939

Team:

Stefan Bartsch

Anastasya Voloshina

Debora-Alexandra Krawczyk

Alle Projekte Berlin 2017

/img/projekte-tiles/2017/altpapier.png /img/projekte-tiles/2017/ber_schlagzeilen.png /img/projekte-tiles/2017/bertuchs_bilderspiel.png /img/projekte-tiles/2017/bombus.png /img/projekte-tiles/2017/deep_ochsenkopf.png /img/projekte-tiles/2017/fahrkarten_memory.png /img/projekte-tiles/2017/freebugs.png /img/projekte-tiles/2017/fritz.png /img/projekte-tiles/2017/haxorpoda.png /img/projekte-tiles/2017/hidden_kosmos.png /img/projekte-tiles/2017/marbles.png /img/projekte-tiles/2017/mauar.png /img/projekte-tiles/2017/musik_lovers.png /img/projekte-tiles/2017/skelex.png /img/projekte-tiles/2017/visjuedleb.png