47 Rōnin

Die Geschichte der 47 Rōnin auf japanischen Querrollen soll in einem Spiel zum Leben erweckt werden.
Projekttyp
game
storytelling
web app

Die Geschichte der 47 Rōnin auf japanischen Querrollen soll in einem Spiel zum Leben erweckt werden. Umgesetzt wird dies in einem Sidescroller, der es Spielenden erlaubt die Figuren selbst zu steuern und Schlüsselszenen in Minigames zu erleben. Die Grafik soll direkt aus den Rollen übernommen werden, um den originalen Stil der Bilder beizubehalten.

Das Projekt wird unterstützt vom Stadtmuseum Hornmoldhaus in Bietigheim-Bissingen. Der Datensatz für dieses Projekt besteht aus 10 hochauflösenden Fotografien japanischer Querrollen.

Unser Team besteht aus Masterstudierenden aus den Studiengängen "Medieninformatik" und "Design interaktiver Medien" an der Hochschule Furtwangen:

Salome Dieterle
Luis Keck
Lisa Räthsel
Markus Schürmann
Janine Wüst

Links
Lizenz der eigens erstellten Mediendateien
Team

Luis Keck

E-Mail-Adresse
luis.keck [at] hs-furtwangen.de

Salome Dieterle

E-Mail-Adresse
salome.dieterle [at] hs-furtwangen.de

Markus Schürmann

E-Mail-Adresse
markus.schuermann [at] hs-furtwangen.de

Janine Wüst

E-Mail-Adresse
janine.desiree.wuest [at] hs-furtwangen.de

Lisa Räthsel

E-Mail-Adresse
lisa.marie.raethsel [at] hs-furtwangen.de
Datensets / Datasets