Nach dem Kick-Off ist vor dem Hackathon.

Nach einem erfolgreichen Kick-Off am letzten Wochenende mit allen Arten von Datensätzen sowie interessanten Input-Sessions, zum Beispiel mit Christian Ullenboom vom Binarium Dortmund oder dem Team von Apokalypse Münsterland, haben sich bereits einige Teams gefunden, um ihre kreativen Ideen in spannende Projekte zu verwandeln. Auf dem Hackdash sind somit auch...
weiterlesen

Von Bibeln, Bergbau und warum Siegen ein Rubensmuseum hat

Die One-Minute-Madness in der Zeche Zollern brachte es zutage: Die 23 Kultureinrichtungen aus Westfalen und dem Ruhrgebiet hatten eine überraschend vielfältige Menge an Datenmaterial für den achten Coding da Vinci-Kulturhackathon ausgegraben. Umfangreich waren die Daten allemal, denn allein das Bibelmuseums hatte mit 1,2 Terabyte mittelalterlicher Schriften den Server bereits vor...
weiterlesen

Morgen ist es endlich soweit!

Die letzten Vorbereitungen sind getroffen und wir freuen uns schon sehr auf den KICK-OFF an diesem Wochenende. Datengeber wie das Bibelmuseum Münster mit seinem Rekorddatensatz von 1.271 Gigabyte oder das LWL-Freilichtmuseum Hagen mit der photogrammetrisch dokumentierten Maschinenhalle werden ihre Datensätze vorstellen und den OpenGLAM-Begeisterten schmackhaft machen. Welche Projekte werden entstehen...
weiterlesen

Das Programm für den KICK-OFF „Coding da Vinci – Westfalen-Ruhrgebiet 2019“ ist endlich da!

Schon nächste Woche findet das KICK-OFF Event im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern statt und wir freuen uns mehr als 80 Teilnehmer*innen begrüßen zu dürfen. Im industriellen Ambiente des alten Zechenstandortes werden die teilnehmenden Kulturinstitutionen in einer „One Minute Madness“ ihre Datensätze kurz und knackig vorstellen um den Besucher*innen einen kleinen Vorgeschmack...
weiterlesen

Get your ticket now!

Nur noch zwei Wochen bis zum großen Kick-Off-Event im LWL-Industriemuseum auf Zeche Zollern in Dortmund und die Anmeldungen laufen nur noch bis zum 4. Oktober. Bereits jetzt haben sich schon viele Teilnehmer*innen angemeldet um ihre Kreativität und Begeisterung für #OpenGLAM mit uns zu teilen und wir haben nicht unbegrenzt Platz....
weiterlesen

Coding da Vinci live erleben – auf der Frankfurter Buchmesse 2019

Wer schon immer wissen wollte wie Hacker aus offenen Kulturdaten eine digitale Anwendung bauen, kann ihnen auf der Frankfurter Buchmesse bei unserem Live-Coding-Event über die Schulter schauen. Die Besucher*innen erleben den Coding da Vinci-Hackathon in Miniaturversion und verfolgen ein Projekt auf der großen Leinwand von den Rohdaten bis hin zur...
weiterlesen

Welche Chance bietet Open Data für Prozesse der Dekolonisierung von Kulturerbe?

+++ English version below +++ Viele Museen und Archive haben Objekte in ihrem Bestand, die im Rahmen von Kolonisation, Unterdrückung und Gewalt in ihren Besitz gekommen sind. Die Diskussion darüber, wie mit diesen Artefakten umgegangen werden soll, schließt auch die Frage ein, ob die Digitalisierung von Kulturdaten und deren Verfügbarmachung...
weiterlesen