Projekte



Im Rahmen von Coding da Vinci haben die Teilnehmer/innen in Zusammenarbeit mit den Kulturinstitutionen Projekte entwickelt und diese bei der Preisverleihung vorgestellt. Alle Informationen zu den Projekten haben wir hier gelistet.

Berlin - 50 Jahre später

Im Mai und Juni 1933 wurden während der NS-Zeit sämtliche Autoren verfolgt und zahlreiche Bücher verbrannt. Auch in unsere heutige Zeit hinein fehlt uns der Überblick über diese Artefakte und ihre meist unbekannten Erschaffer. Die App “Verbotene Autoren” möchte diese Zeit mehr beleuchten - und ermöglicht es jedem Interessierten sich gezielt oder per Zufall über die von Nazionalsozialisten verbotenen Werke und ihre Schriftsteller zu informieren. Die App zeigt nicht nur Einzelansichten der Autoren, sonst führt auch in ihre Biographie ein, um so die Personen erneut ins Gedächtnis unserer Zeit zu holen.

Zu finden auf:

Datengrundlage:

Ostberliner Fotoarchiv der Berlinischen Galerie

Google Maps / Google Street View + APIs

Wikipedia

selbsterfasste Aufnahmen + Geodaten

Team:

Erik Woitschig

Alle Projekte 2014

/img/projekte-tiles/altberlin.png /img/projekte-tiles/berlin50jahre.png /img/projekte-tiles/bestimmungsschluessel.png /img/projekte-tiles/cyberbeetle.png /img/projekte-tiles/ddbrest.png /img/projekte-tiles/dnbexplorer.png /img/projekte-tiles/ethnoband.png /img/projekte-tiles/ethnotier.png /img/projekte-tiles/Verbrannte.png /img/projekte-tiles/kultchrono.png /img/projekte-tiles/Lebendigeliste.png /img/projekte-tiles/Mnemosyne.png /img/projekte-tiles/PoeticRelief.png /img/projekte-tiles/snatchtheculturegame.png /img/projekte-tiles/Soundwwall.png /img/projekte-tiles/verboteneautoren.png /img/projekte-tiles/zzzwitscherwecker.png