RHEIN-MAIN 2018
Anmeldung offen! ▼ ▼ ▼ ▼

CODING DA VINCI RHEIN-MAIN


Der Kultur-Hackathon Coding da Vinci Rhein-Main 2018 nimmt in seiner regionalen Ausrichtung diesmal die Rhein-Main-Region mit ihren Hochschul- und Universitätsstädten Aschaffenburg, Darmstadt, Frankfurt/Main, Gießen, Mainz, Offenbach, Wiesbaden und Worms in den Blick. Mit den Städten und ihrem reichen Umfeld von kulturwissenschaftlichen Instituten und Bildungseinrichtungen ist die Region ein idealer Standort für eine weitere Auflage des Kultur-Hackathons.

Aber warum überhaupt ein Kultur-Hackathon? Museen, Bibliotheken und Archive dieser Region verfügen gemeinsam über einen wertvollen Schatz: Ihre umfangreichen Datensammlungen zu den unterschiedlichsten Themen, also unser gemeinsames digitales Kulturerbe. Der breiten Öffentlichkeit ist dies meistens wenig bekannt. Der Kultur-Hackathon Coding da Vinci eröffnet die Möglichkeit, die Daten kennenzulernen, zu nutzen und damit neue Verbindung zwischen den Institutionen, ihrem kulturellen Erbe und der Öffentlichkeit herzustellen.

Was ist aber ein Kultur-Hackathon und was wird dabei getan? Die Teilnehmer*innen entwickeln ausgehend von Datensätzen, die die Kultureinrichtungen zur Verfügung stellen, gemeinsam in kleinen Teams Ideen, die innerhalb von wenigen Wochen bis zum lauffähigen Prototypen ausgearbeitet werden. Der freie und kreative Umgang mit unserem digitalen Kulturerbe steht dabei im Fokus. Die spannendsten Anwendungen, die aus diesem Kultur-Hackathon hervorgehen, werden schließlich in einer Preisverleihung in unterschiedlichen Kategorien prämiert.

Coding da Vinci Rhein-Main 2018 wird gemeinschaftlich von dem mainzed - Mainzer Zentrum für Digitalität in den Geistes- und Kulturwissenschaften, der Universitätsbibliothek Mainz, der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz, dem Fachinformationsdienst Darstellende Kunst, der Deutschen Digitalen Bibliothek, der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt, dem Stadt- und Stiftsarchiv der Stadt Aschaffenburg, dem Historisches Museum Frankfurt, Wikipedia Frankfurt sowie dem NODE Forum for Digital Arts veranstaltet. Es ist der sechste Kultur-Hackathon der Reihe Coding da Vinci seit ihrer Gründung 2014.

Onboarding ✔︎

18. Juni 2018, 14:00-17:00 Uhr,
Aula Campus Hochschule Mainz Lucy-Hillebrand-Straße 2

Kick-Off

27./28. Oktober 2018
Universität Mainz

Sprint

5 Wochen, um kooperativ Projekte umzusetzen

Preisverleihung

01. Dezember 2018
Mainz

INFORMATIONEN FÜR KULTUREINRICHTUNGEN

Museen, Bibliotheken und Archive aus dem Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus, die an einem offenen und kreativen Umgang mit ihren Datensammlungen interessiert sind, sind aufgerufen, an Coding da Vinci Rhein-Main 2018 teilzunehmen. Der Kultur-Hackathon bietet eine spannende Gelegenheit, neue Zugänge zum digitalen Kulturerbe zu entwickeln und umzusetzen.

Ihre Einrichtung möchte an Coding da Vinci Rhein-Main 2018 teilnehmen? Dann kontaktieren Sie uns unter cdvrhein-main@ub.uni-mainz.de. Wenn Sie mehr erfahren möchten, wie Sie Daten bereitstellen und präsentieren können, werfen Sie einen Blick in unsere weiterführenden Informationen für Kulturinstitutionen. Wir freuen uns über Ihr Interesse am Kultur-Hackathon.

INFORMATIONEN FÜR TEILNEHMENDE

Diesen Herbst laden wir Interessierte, die Kultur lieben, Code schreiben, Apps designen, Hardware basteln, Ideen entwickeln und umsetzen wollen, ein, freien Kulturdaten neues Leben einzuhauchen.

Wenn Ihr an Coding da Vinci Rhein-Main 2018 teilnehmt, bildet Ihr Teams und verwendet für Euer Projekt mindestens einen Datensatz unserer datengebenden Kulturinstitutionen. Alle Ergebnisse des Kultur-Hackathons – vom Quellcode bis zu Bildern – werden wieder unter freien Lizenzen (Open Source bzw. Open Definition) der breiten Öffentlichkeit zur Nachnutzung zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns auf viele Begeisterte, die Spaß an Kultur und Technik mitbringen und mit ihren Projekten Kulturdaten neudenken. Für mehr Informationen für die Teilnahme an Coding da Vinci Rhein-Main tragt euch auf unserer Mailingliste ein.

PROGRAMM

Am 27. und 28. Oktober findet ein Kick-off in der Universität Mainz (Alte Mensa, Johann-Joachim-Becher-Weg 5, 55128 Mainz)) statt. Die aktiven Teilnehmer werden sich an diesem Wochenende zu Teams zusammenfinden, die dann in einer fünfwöchigen Sprint-Phase Ideen für mobile Apps, Webseiten, Datenvisualisierungen, Spiele und interaktive Installationen praktisch umsetzen. In einer großen Abschlussveranstaltung am 01. Dezember werden die Ergebnisse der Öffentlichkeit vorgestellt. Unsere Jury wird besonders herausragende Projekte prämieren.

1. Auftakt

27. Oktober
10:00 Einlass
11:00 Begrüßung durch die Veranstalter
11:30 Daten - One Minute Madness
12:15 Datenpräsentationen
13:15 Lunch
14:30 Datenpräsentationen
16:10 Kaffeepause
16:30 Ideenpitch, Teams bilden & Hacken
18:30 Abendsnack
19:00 Wrap up
21:00 Ende
28. Oktober
10:00 Start des Entwicklertags
11:00 Begrüßung
11:15 Beginn Arbeitszeit
11:30 Lightning Talks
11:30 Input Session: Datenschnittstellen im Kulturbereich - API der DDB (Stephan Bartholmei, DDB)
13:00 Lunch
14:00 Input Session: Metadaten 101 (Julia Beck, UB Mainz)
15:30 Arbeitszeit
16:30 Wrap up
17:00 Ende

2. Sprint

Bis zur Preisverleihung habt ihr 5 Wochen Zeit, um euer Projekt voranzutreiben.
Sprint

3. Preisverleihung

01. Dezember
11:30 Einlass
12:00 Begrüßung
13:00 Ergebnispräsentation der Teams
15:00 Demos / Jurysitzung / Publikumsstimmungsbild / Snacks
16:30 Preisverleihung durch die Jury
18:00 Verabschiedung

ROADSHOW

Wir sind unterwegs, um Coding da Vinci Rhein-Main bei verschiedenen Communities vorzustellen.

Vergangene Roadshow Termine
Vergangene Termine
09. Mai 2018 17:00 Uhr Abschlussveranstaltung, 1. Mainzer Science Week
Museum für Antike Schiffahrt, Mainz
Weitere Informationen
07. Juni 2018 19:00 Uhr Digital. Hacken. Kultur?
Digitales Gründerzentrum bayerischer Untermain, Aschaffenburg
Weitere Informationen
13. Juni 2018 9:00 Uhr Aktionstag Forschungsdaten
JGU Mainz
14. Juni 2018 18:30 Uhr Podiumsdiskussion Kulturpolitische Gesellschaft
Mousonturm, Frankfurt am Main
09. Juli 2018 19:30 Uhr Webmontag Frankfurt
Brotfabrik, Hausen
Weitere Informationen
21. August 2018 17:30 Uhr CODING DA VINCI - Open Data, Open Minds
Deutsche Nationalbibliothek
Weitere Informationen
08./09. September 2018 10-18 Uhr
11-18 Uhr
Mainzer Wissenschaftsmarkt
Infozelt in der Ludwigstraße, Mainz
Weitere Informationen
Aktuelle Termine
23. September 2018 10-17 Uhr Lucas Filmfestival
Deutsches Filminsitut, Frankfurt am Main
Weitere Informationen

UNTERSTÜTZER GESUCHT

Coding da Vinci Rhein-Main - Machen Sie es möglich!

Wir brauchen starke und engagierte Partner, damit Coding da Vinci zum Erlebnis wird! Denn gute Ideen brauchen bekanntlich gute Unterstützung. Treffen Sie die Community an der Schnittstelle von Kultur, Coding und Design und machen Sie die Veranstaltung auch zu Ihrer Kommunikations- und Kontaktplattform. Informationen zu unseren Sponsoring-Paketen und weiteren Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Seien Sie mit dabei, wenn Kultur und Code sich treffen werden Sie Teil von Coding da Vinci Rhein-Main!

Kontakt

Projektkoordination:
Stephan Bartholmei (DDB), Anja Müller (digiS), Dominik Scholl (WMDE)
Mail: codingdavinci AT zib.de

Impressum

Wikimedia Deutschland e.V.
Tempelhofer Ufer 23-24, 10963 Berlin
www.wikimedia.de
Tel: +49 30 219158260
Fax: +49 30 219158269

Credits

Design: FUK Graphic Design Studio
Font "Archive" von Svetoslav Simov/Fontfabric

Wenn nicht anders angegeben, sind Textinhalte und bildliche Designelemente unter CC-BY 4.0 lizenziert.

Datenschutzerklärung

Auf www.wikimedia.de/de/impressum finden Sie alle Hinweise darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese oder andere Websites von Wikimedia Deutschland besuchen.

Ein Projekt von
Deutsche Digitale Bibliothek Open Knowledge Foundation Deutschland Digis Servicestelle Digitalisierung Wikimedia Deutschland