Goll Pairs

Paar-Suchspiel, das tief in die Lebensgeschichten des Külnstler-Ehepaars Claire und Yvan Goll eintauchen lässt
Everybody's darling
Doria Arianna Ahlgrimm, Niels Elburg
Projekttyp
webseite
spiel

Das Spiel “Goll Pairs” ist einfach zu spielen und verbindet die paarweise zusammengehörigen Karten mit dem digitalen Datensatz des “Fond Claire und Yvan Goll” des Musée Pierre-Noël de Saint-Dié-des-Vosges.

In einem spielerischen Zugang werden User*innen die Inhalte des Datensatzes offeriert. Einmal gespielt, bleiben die faszinierenden Einblicke in die Vielzahl der Inhalte sofort visuell in den Köpfen verhaftet. Unsere gemeinsame Arbeit und die Arbeit mit dem Material der Karten bilden für uns eine stete Quelle der Inspiration.

Das Spiel beruht konzeptionell auf diesem reichhaltigen Datenset der Digitalisate, das aus handschriftlichen Karteikarten sowie Buchrücken besteht. Das Datenset beruht auf der persönlichen Lebensgeschichte der beiden Künstler*innen. Unser Design assoziiert diese Geschichten: z.B. tanzte Claire nach Yvan´s Tod nachts in ihrer Wohnung, in Erinnerung an ihn, Tango. User*innen hören während des Spielens eine Tango-Melodie.

Das Spiel funktioniert nach bekannten Regeln des »Pair«-Kartenspiels. Zusätzliche Funktionen wie »cheat« mit Punkteabzug existieren. User*innen spielen ohne Game-Over und werden nach Beendigung eines Decks mit einem motivierenden Satz belohnt. Wir möchten die Spielfunktionen erweitern: um einen rundenbasierten Mechanismus für 2 bis 8 Spieler*innen, unterschiedliche Spielvarianten mit abgeänderten Spielregeln usw. Hierfür gehen wir mit dem Spiel in eine Testingphase und möchten Nutzer*innen-Feedbacks sammeln. Weiterhin möchten wir intensiv in Zusammenarbeit mit dem Museum an den Metadaten der Karten arbeiten, um die Informationen des Datensets mit hoher Qualität einzubinden. Die Struktur ist hiermit fertig und kann skaliert werden.

Unser Spiel ist eine Web-App in HTML5/CSS3/Javascript. Der Code ist leicht zugänglich und gut skalierbar. Wir stellen ihn Open Source in unserem GitHub zur Verfügung. Wir würden uns sehr freuen unsere bisherige stabile, inspirierende Arbeit gemeinsam weiterführen zu können!

Links
Lizenz des Quellcodes (falls vorhanden)
GNU General Public License (GPL)
Lizenz der eigens erstellten Mediendateien
Doris Arianna Ahlgrimm, Niels Elburg
Team

Niels Elburg

E-Mail-Adresse
nwelburg [at] gmail.com

Doris Arianna Ahlgrimm

E-Mail-Adresse
doris.ahlgrimm [at] googlemail.com
Verwendete Datensätze