Kulturgut digital nutzbar machen


Coding da Vinci vernetzt die Kultur- und Technikwelt miteinander und setzt sich dafür ein, dass Digitalisate von Kulturinstitutionen für alle frei zugänglich und nutzbar sind. Wir wollen mit unserer Arbeit das technische Potenzial digitaler Kulturdaten entdecken.

Nach zwei Jahren hat sich der Kultur-Hackathon in Deutschland und Europa einen Namen gemacht. Aufgrund der großen Nachfrage vonseiten der Kulturerbeinstitutionen und der technikbegeisterten Community entwickelt das Gründerteam von Coding da Vinci ein weiterführendes Projektkonzept.

Der bundesweite Coding da Vinci Kultur-Hackathon wird als überregionales Projekt ab 2017 wieder stattfinden. Für die Weiterentwicklung des Projekts sind wir erneut auf der Suche nach Freunden, Förderern und Partnern. Wir freuen uns auf eine Mail an Helene Hahn, Projektleiterin Coding da Vinci

Coding da Vinci - Der Kultur-Hackathon ist ein Gemeinschaftsprojekt der Deutschen Digitalen Bibliothek, der Open Knowledge Foundation Deutschland, der Servicestelle Digitalisierung Berlin und Wikimedia Deutschland.